LIEBEVOLLE
AGB

I. Allgemeine Reservierungs- und Mietbedingungen (nachfolgend „AGB“) der Website www.liebevoll-eventdesign.de

  1. Allgemeine Regelungen, Kunde und Geltungsbereich
  1. Wir, die Liebevoll Event Design GmbH, Albert-Schweitzer-Straße 25, 68723 Schwetzingen („LIEBE.VOLL“ oder „wir“), vertreten durch die Geschäftsführer: Giacomo und Christine Schuster, vermieten hochwertige Ausstattungen und Dekorationen („Mietsachen“) für Veranstaltung („Event“), wie z.B. Hochzeiten, Familienfeste, Jubiläen usw.
  2. Kunde im Sinne dieser AGB können Verbraucher als auch Unternehmer sein. Verbraucher sind natürliche Personen, die Verträge zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsschluss mit LIEBE.VOLL in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
  3. Sämtliche Leistungen und Angebote von LIEBE.VOLL im Zusammenhang mit der Reservierung und Vermietung von Mietsachen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB. Ergänzend gelten bei Vermietung zusätzlich die speziellen Mietbedingungen (siehe II. Mietbedingungen) von LIEBE.VOLL. Im Fall von Widersprüchen zu diesen AGB gehen die Regelungen der speziellen Mietbedingungen im Zweifel vor. Abweichende Bedingungen gelten nur, sofern wir diesen schriftlich zugestimmt haben.  Individuelle Abreden zwischen Ihnen als Kunde und uns haben stets Vorrang.
  1. Vertragsabschluss
  1. Über unsere Website www.liebevoll-eventdesign.de können Sie sich über die aktuellen Mietsachen informieren. Bitte beachten Sie, dass die angezeigten Mietsachen vollkommen unverbindlich sind und kein Angebot zum Abschluss eines Mietvertrages darstellen.
  2. Erst mit Ihrer Reservierungsanfrage erhalten Sie von uns ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Mietvertrages, das Sie per E-Mail innerhalb von 7 Tagen annehmen können. Mit Ihrer Annahme kommt der Vertrag mit uns verbindlich zustande. Sie erhalten von uns anschließend unmittelbar eine Vertragsbestätigung.
  1. Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Reservierungsdaten und unsere AGB schriftlich und per E-Mail zu. Den Vertragstext können Sie zudem in unserem Kunden-Login, sofern Sie ein Kundenkonto angelegt haben, einsehen.

  1. Reservierungsanfragen und Vermietung
  1. Über unsere Website www.liebevoll-eventdesign.de können Sie Reservierungsanfragen für Ihre Wunschausstattung über die vorgegebenen Onlineformulare an uns stellen. Nach Eingang Ihrer Reservierungsanfrage erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Ihre Reservierungsanfrage wird von uns bearbeitet und per E-Mail beantwortet.
  2. Sofern wir Ihre Reservierungsanfrage erfüllen können, erhalten Sie von uns ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Mietvertrages.  Andernfalls setzen wir Sie davon in Kenntnis, dass uns eine Leistungserbringung leider nicht möglich ist.
  3. Im Falle unseres Angebots sind die Waren für Sie 7 Tage reserviert und können von Ihnen verbindlich gemietet werden. Innerhalb dieser 7 Tage können Sie unser Angebot auf Abschluss eines Mietvertrages durch Rücksendung des unterschriebenen Angebots annehmen. Damit kommt der Mietvertrag mit uns zustande.

Sie erhalten von uns abschließend eine Vertragsbestätigung mit allen Angaben zu den von Ihnen gemieteten Mietsachen sowie den gesamten Vertragsinhalt samt AGB. Erhalten wir von Ihnen nach Ablauf der 7 Tage keine Rückmeldung, sind wir nicht mehr an unser Angebot gebunden.

  1. Erstellung einer Reservierungsanfrage
  1. Wenn Sie die gewünschte Ausstattung gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Produktnamens oder des Produktbildes genauer ansehen. Durch Anklicken des Buttons [In den Mietkorb] können Sie die Ausstattung unverbindlich in den Mietkorb legen. Den Inhalt des Mietkorbs können Sie jederzeit unverbindlich über den Button [Mietkorb anzeigen] ansehen und durch Veränderung der Menge(n) im Mengeneingabefenster und Drücken des Buttons [Mietkorb aktualisieren] anpassen. Löschen von Artikeln erfolgt, indem Sie die Mengenangabe auf null (0) setzen oder den Button [x] betätigen und anschließend auf [Mietkorb aktualisieren] drücken. Wenn Sie eine Reservierungsanfrage für die im Mietkorb befindlichen Mietsachen an uns stellen möchten, klicken Sie auf den Button [mieten & bestellen].
  2. Wählen Sie die gewünschte Versandart und geben Ihre Liefer- und Rechnungsanschrift an. Sodann können Sie bei Ihrer erstmaligen Reservierungsanfrage ein Kundenkonto bei uns einrichten oder ohne Registrierung als Gast den Prozess fortführen. Im letzten Schritt erhalten Sie unter „Mietanfrage“ nochmals eine Übersicht über Ihre Reservierungsanfrage. Dort können Sie Ihre Angaben überprüfen.  Eingabefehler können Sie auch dadurch berichtigen, dass Sie im Browser rückwärts navigieren und den Reservierungsvorgang dadurch abbrechen und von vorn beginnen. Um Ihre Reservierungsanfrage abzuschließen, müssen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren und auf den Button [Mietanfrage senden] drücken. Damit versenden Sie die Reservierungsanfrage an uns.
  3. Sie haben hierbei die Möglichkeit, diese AGB und die Widerrufsbelehrung abzurufen, zu speichern und/oder auszudrucken.
  1. Gewährleistung und Haftung auf Schadensersatz und Aufwendungsersatz
  1. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.
  2. LIEBE.VOLL haftet für Schäden nach den gesetzlichen Bestimmungen.
  1. Kundenservice

Kunden können bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen den Kundenservice von LIEBE.VOLL in Anspruch nehmen. Dieser ist unter der Telefonnummer: 0152 03271815 oder per E-Mail: info@liebevoll-eventdesign.de erreichbar.

  1. Rechtsordnung
  1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  2. Gegenüber Verbrauchern berührt diese Rechtswahl nicht die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.
  1. Gerichtsstand

Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, der Gerichtsstand D-68723 Schwetzingen.

  1. Vertragssprache

Die Vertragssprache ist deutsch.

  1. Onlinestreitbeilegung-Plattform

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese ist über die folgende Internetadresse erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Wir sind nicht bereit oder verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

II. Mietbedingungen

Im Fall des Zustandekommens des Mietvertrages gelten neben den AGB von LIEBE.VOLL die nachfolgenden Mietbedingungen:

  1. Mietsache(n) 

Wir bieten Ihnen an, Mietsache(n) in den von Ihnen ausgewählten Kategorien, auf deren Grundlage wir unser Angebot erstellt haben, mietweise im vereinbarten Zeitraum zu nutzen.

  1. Aufrechterhaltung der Gebrauchstauglichkeit 

Wir verpflichten uns, Ihnen die Mietsache(n) für die vereinbarte Mietzeit in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand zur uneingeschränkten Nutzung zu überlassen.

  1. Lieferbedingungen und Mietgebiet
  1. LIEBE.VOLL liefert ausschließlich innerhalb Deutschlands. Ausgenommen sind hier Inseln, die nicht mit dem Festland über eine mautfreie Straße verbunden sind sowie die Gemeinde Büsingen am Hochrhein.
  2. Sie können die Mietsachen entweder bei uns vor Ort abholen oder von uns kostenpflichtig anliefern lassen. Wurde eine Anlieferung der Mietsache(n) durch uns vereinbart, erfolgt diese frühestens 2 Tage vor dem jeweiligen Event. Wir liefen mit DHL oder per Spedition.
  3. Ein Aufbau ist von uns nur geschuldet, sofern dies ausdrücklich schriftlich von uns zugesagt wurde.
  4. Bei einer vereinbarten Selbstabholung können Mietsachen frühestens 2 Tage vor dem jeweiligen Event von Ihnen abgeholt werden.
  5. Bei Ihrer Reservierungsanfrage müssen Sie uns eine E-Mail-Adresse und Telefonnummer angeben, unter der Sie bzw. eine zur Annahme der Lieferung berechtigte Person für mögliche Lieferterminabsprachen erreichbar ist.
  1. Widerrufsrecht für Verbraucher

Das folgende Widerrufsrecht besteht nur für Verbraucher im Fernabsatz:

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Liebevoll Event Design GmbH, Albert-Schweitzer-Straße 25, 68723 Schwetzingen, Tel.: 0152 03271815, E-Mail: info@liebevoll-eventdesign.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Haben Sie verlangt, dass die Mietzeit während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Mietleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Mietleistungen entspricht.

  1. Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An

Liebevoll Event Design GmbH

Albert-Schweitzer-Straße 25

68723 Schwetzingen

E-Mail: info@liebevoll-eventdesign.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf

der folgenden Waren (*) /die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*) /erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

___________

(*) Unzutreffendes streichen.

  1. Untervermietung

Eine Untervermietung der Mietsachen an Dritte ist nicht gestattet.

  1. Ihr Pflichten als Mieter 
  1. Sie haben die Mietsache(n) sorgfaltsgemäß zu behandeln. Insbesondere sind vorhandene Hinweise zur sachgemäßen Benutzung von Ihnen zwingend zu beachten. Mietsachen dürfen von Ihnen nur bestimmungsgemäß eingesetzt werden. Bei Unklarheiten müssen Sie sich vor Inbetriebnahme oder Nutzung der Mietsache(n) gegebenenfalls bei LIEBEVOLL über die sachgemäße Benutzung zu informieren.
  2. Bei der Anlieferung sind die Mietsachen auf Vollständigkeit von Ihnen zu überprüfen. Sofern Artikel bei der Anlieferung fehlen, ist uns dies unverzüglich per E-Mail oder schriftlich mitzuteilen innerhalb von 24 Stunden mitzuteilen. Nur dann haben wir die Möglichkeit zur Nachlieferung.
  3. Bei der Anlieferung durch Spedition, ist dem Spediteur bzw. der von uns hierfür beauftragten Person ein Übergabeprotokoll zu unterzeichnen, mit dem die Vollständigkeit der von Ihnen gebuchten Mietsachen bestätigt wird.
  4. Etwaige Mängel der Mietsache sind von Ihnen unverzüglich nach deren Feststellung uns mitzuteilen. Unterbleibt eine Anzeige, haben Sie uns den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen.
  5. Sie haftet uns gegenüber für Schäden an der/den Mietsache(n), die durch Verletzung der ihnen obliegenden Obhut- und Sorgfaltspflichten schuldhaft verursacht werden. Veränderungen oder Verschlechterungen der Mietsache, die durch den vertragsgemäßen Gebrauch herbeigeführt werden, sind von Ihnen nicht zu vertreten. Dies gilt insbesondere für Verschleißteile.
  1. Mietzeit und Kündigung 

Sofern in unserem Angebot nicht anders geregelt beträgt die Mietzeit insgesamt 4 Tage. Die Mietzeit beginnt mit Anlieferung bzw. Übergabe der Mietsachen, jedoch nicht früher als 2 Tage vor dem Event. Nach Ablauf der Mietzeit endet das Mietverhältnis automatisch. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt hiervon unberührt.

  1. Preise und Lieferkosten
  1. Alle Preise gelten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich etwaig anfallender Versandkosten beim Paket- und Speditionsversand.
  2. Eine Kaution bzw. Sicherheitsleistung für Mietsachen wird von uns nicht erhoben.
  1. Mietzins und Zahlungsbedingungen
  1. Der Mietzins betrifft die entgeltpflichtige Gebrauchsüberlassung der Mietsache(n) für die Dauer der Mietzeit und, sofern keine Selbstabholung vorliegt, die Kosten der An- und Rücklieferung.
  2. Die Höhe des Mietzinses ergibt sich aus dem zugrundliegenden Angebot.
  3. Sofern nicht anders vereinbart, sind nach Zustellung der Vertragsbestätigung 25% des vereinbarten Gesamtbetrages der Miete als Anzahlung auf das dort benannte Konto innerhalb von 14 Tagen zu überweisen.  Der Restbetrag muss spätestens 14 Tage vor Veranstaltung überwiesen werden.
  1. Verbringung der Mietsachen an anderen Ort, Verpfändung

Mietsachen haben grundsätzlich am im vereinbarten Ort des Events zu verbleiben.

Sie sind verpflichtet, uns unverzüglich unterrichten, wenn Mietsache(n) etwa aufgrund eines gegen Sie gerichteten Titels gepfändet werden sollte. In diesem Fall ist uns auch die Einsicht in das Pfandprotokoll gestatten.

  1. Rückgabe der Mietsache
  1. Nach Ende des Mietzeitraums sind die Mietsachen in dem Zustand zurückzugeben, indem sie sie von uns erhalten haben. Sofern nicht anders vereinbart oder gesondert gekennzeichnet, ist/sind die Mietsachen(n) von Ihnen nicht zu reinigen. Es ist darauf zu achten, dass die Mietsachen für die Rücksendung/Rücktransport sicher und trocken verpackt sind.
  2. Die Rückgabe der Mietsachen, hat innerhalb von 2 Tagen nach Ende des Mietzeitraums zu erfolgen. Bei dem Paketversand ist hierbei der Tag maßgeblich, wann Sie die Mietsachen an Paketdienstleister übergeben haben.  Bei der Lieferung per Spedition wird die Frist durch Übergabe an unseren Spediteur gewahrt. Bei Selbstabholung ist dies der Tag, an dem uns vor Ort die Mietsachen zurück übergeben wurde.
  3. Die Rückgabe erfolgt bei vereinbarter Anlieferung durch Rücksendung per Paket oder Übergabe an die mit der Anlieferung beauftragte Spedition. Bei Paketversand ist das bei der Anlieferung beigefügte Rücksendeetikett zu
  4. Bei einer Rückgabe an Spedition, ist bereits bei Anlieferung der Mietsachen ein Termin im Übergabeprotokoll zu vereinbaren. Die Mietsachen sind für den Speditionsversand entsprechend zur Abholung bereit zu stellen.
  5. Ein Abbau von Mietsachen ist von uns nur geschuldet, wenn wir diese Verpflichtung schriftlich übernommen haben. In diesem Fall haben Sie dafür zu sorgen, dass wir bzw. de von hierzu beauftragten Service-Mitarbeiter Zutritt zum Aufstellungsort haben.
  6. Haben Sie mit uns Selbstabholung vereinbart, sind die Mietsachen unmittelbar bei uns:  Liebevoll Event Design GmbH, Gutenbergring 11, 69168 Wiesloch zurückzugeben.
  7. Geben Sie die Mietsachen nicht rechtzeitig zurück, so können wir für die Dauer der Vorenthaltung die Miete als Entschädigung verlangen, die gemäß vereinbartem Mietzins für den zusätzlichen Zeitraum zu zahlen gewesen wäre. Die Geltendmachung weiteren Schadensersatzes bleibt hiervon unberührt.